KfW Bankengruppe

Bundesmittel Wohnraumförderung

Als Förderbank des Bundes und der Länder trägt die KfW Bankengruppe eine besondere Verantwortung für die nachhaltige Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen. Investoren, welche eine Denkmal- oder Sanierungsimmobilie der TannCAPITAL AG erwerben möchten, haben unter Umständen gute Chancen auf KfW-Födermittel oder Förderdarlehen.

Dabei bestehen diese Möglichkeiten sowohl für kapitalanlegerorientierte Investoren, die ihre Immobilien vermieten möchten, aber auch für Käufer einer eigengenutzten Wohnung.

Bei KfW-Fördermitteln handelt es sich in der Regel um staatlich gelenkte - besonders zinsgünstige Darlehen oder Zuschüsse.

KfW-Fördermittel berücksichtigen abhängig vom jeweiligen Förderprogramm die Grundstückskosten, Baunebenkosten, Kosten für die Aussenanlagen sowie Modernisierungs- und Umbaukosten.

Die Antragstellung für diese Darlehen erfolgt immer und ausschliesslich über die finanzierende Bank des Investors. Eine direkte Antragstellung bei der KfW ist nicht möglich.

Die Banken sind allerdings nicht verpflichtet, diese Anträge entgegenzunehmen. Es kann also vorkommen, dass Sie bei Ihrer Hausbank keine KfW-Fördermittel erhalten. Ein Tipp: Sprechen Sie uns darauf an, wir vermittlen Ihnen gern einen professionellen Finanzierungspartner.

Vorteile

  • günstige Zinssätze zu TOP-Kondition
  • flexible und variable Zinsbindung
  • jederzeit kostenfreie Sondertilgung möglich

Programmbeispiele